Berichte

Menschen für Kinder

Die jährliche Auftaktveranstaltung zur Spendentour des Vereins Menschen für Kinder  wird traditionell vom Volkstanzkreis Braunfels bereichert. Die Tänzer bieten bei jeder Veranstaltung ein neues Kurzprogramm, um die anwesenden Unterstützer der Tour zu unterhalten. Diesmal fand das Treffen in der Grube Fortuna statt, wobei es eine große Herausforderung war, zwischen den Bahnschienen die vorbereiteten Tänze zu zeigen. Man hatte diesmal einige internationale Folklore Tänze im Gepäck: den mexikanischen „Corrido“ , den israelischen „Shir erez nigbi“ sowie zu amerikanischer Musik den Linedance „Hello Dolly“

0
Read More

Mühlenfest

Zum traditionellen Mühlenfest der heimatkundlichen AG Braunfels erwies auch der Volkstanzkreis Braunfels wieder seine Verbundenheit, indem einige der aktiven Erwachsenen, sowie die Kindergruppe eine kleine Auswahl aus dem Tanz Repertoire vorführte. Die Erwachsenen hatten, diesmal in ihrer modernen Kleidung, Schreittänze nach der Musik von Mozart, sowie als Kontrast modernen Line Dance wie z. B.“ Hello Dolly“  vorbereitet, wobei  beides   viel Anklang fand. Die Kinder, die auch diesmal wieder direkt aus den Ferien und  ohne vorherige Probe tanzten, zeigten unter anderem ihre aktuellen Tänze wie Cha cha slide und Waka waka. Zum Abschluss bildeten Erwachsene und Kinder einen großen Kreis um gemeinsam zwei Kreistänze vorzuführen, nämlich den Tourdion und das Murmeltier.

0
Read More

Gegenbesuch aus Newbury

Die Feierlichkeiten anlässlich des 50 jährigen Bestehens der Partnerschaft zwischen Braunfels und Newbury wurden auch von einigen Aktiven des Volkstanzkreises Braunfels gerne bereichert. Zu dem Familienabend im Kurpark hatten sie  sich, um die Gäste aus England zu überraschen, etwas Besonderes ausgedacht:  nämlich einen Auftritt in historischen Gewändern des Rokoko bzw. Barock. Passend dazu hatte die Tanzgruppe, unter der Leitung von Gert Honig, entsprechende höfische Tänze parat, die dann auch  großen Anklang bei den Gästen fanden. Zum Abschluss des Konzertes der „Swinging Telstars“ hatten die inzwischen anders gekleideten Tänzer/innen dann eine Premiere zu bieten. Ohne dies vorher mit der Band geprobt zu haben, tanzten sie zu der Livemusik  den Modetanz „Hello…

0
Read More

Grillfeier

Die Freundschaft zwischen dem Heimat und Kulturverein Fidelio e. V. aus Mülheim-Kärlich und dem Volkstanzkreis Braunfels besteht  bereits seit 30 Jahren. Doch nicht nur aus diesem Anlass waren Mitglieder des befreundeten Vereins einer Einladung des Braunfelser Vereins zum gemeinsamen Essen, Kaffeetrinken  und Tanzen an der Kallemannhütte in Braunfels gerne gefolgt. Kennengelernt hatten sich einige, der auch heute noch aktiven Tänzer/innen seinerzeit bei einem Folklorefest in Bad Breisig und in der Folge wurden des Öfteren gemeinsame Auftritte bestritten. Der  Verein Fidelio bietet außer seinem Tanz Programm auch ein jährliches Weihnachtsmärchen, zu dem der Vorstand des Volkstanzkreises immer wieder den Besuch der Kindergruppe organisiert. Einerseits, um auch hier die Verbundenheit zu pflegen…

0
Read More

Workshop 2014 (1)

Einen tollen Samstagnachmittag verbrachten 8 Mädchen (zwei fehlten leider krankheitsbedingt) des Volkstanzkreises Braunfels mit ihren Betreuerinnen Julia Honig und Annuka Schmidt. Unter dem Motto „ Tradition trifft Moderne“ hatten die Tanzleiterinnen etliche neue Tänze für den Workshop vorbereitet, um den älteren und besonders engagierten Mädchen der Kindertanzgruppe etwas Besonderes zu bieten. Nach Aufwärmübungen lernten die Kinder einen israelischen Paartanz, später modernen Line Dance wie z. B. den international bekannten Blurred Line von Robin Thicke. Nach einer gemeinsamen Kaffeepause ging es gestärkt weiter mit einem russischen Line Dance, amerikanischem Squaredance und deutscher Polka. Bevor die Kinder stolz ihre Teilnahmebescheinigungen in Empfang nehmen konnten, wurden alle neu gelernten Tänze noch einmal wiederholt…

0
Read More

Ochsenfestumzug

Die Teilnahme am Ochsenfest ist eine liebgewordene Tradition, auch für den Volkstanzkreis Braunfels, der einige Zugnummern hinter den Brunfelsien als Fußgruppe Präsenz zeigte. Die Erwachsenengruppe der Tänzer erinnerte an die Auswanderer, die seinerzeit in New Braunfels in Texas ansiedelten. Die Frauen der Gruppe waren stilecht in die traditionellen Kleider der Siedler Frauen gewandet und zogen so viele Blicke auf sich. Die passenden Hüte der Tracht wurden eigens in Texas gefertigt und schon vor einigen Jahren als Geschenk der Partnerstadt an den Verein übereicht. Die männlichen Aktiven des Volkstanzkreises umrahmten das Ganze in Cowboy Kleidung,  etliche Kinder der Tanzgruppe waren ebenfalls dabei und  winkten mit viel Spaß bei drückender Hitze dem…

0
Read More

Fronleichnam

Beim gut besuchten Pfarrfest der katholischen St. Anna Gemeinde in Braunfels am Fronleichnamsfest, zeigte auch der Volkstanzkreis Braunfels  Ausschnitte aus dem aktuellen Programm. Dieses konnte wetterbedingt am Familientag nur  wenige Zuschauer erfreuen, sodass sich eine Wiederholung anbot. Das vielfältige Tanzrepertoire des Vereins wurde durch ihre neu einstudierten modernen Tänze deutlich. Die Tänze, die alle in Linien getanzt, (besser bekannt durch die Bezeichnung Line Dance) waren  „Foxie girl“, „Something on the water“ , „ Made in USA“  und der beschwingte Tanz zu „Hello Dolly“.  Die Kindergruppe bot den weltweit bekannten Fitness Tanz „Cha Cha slide“  sowie „Waka Waka“, der sicherlich vielen noch von der letzten Fußball Weltmeisterschaft in Südafrika bekannt war.…

0
Read More

Stadtfest – 350 Jahre Stadt Leun

Bei brütender Hitze zeigten die Aktiven der Erwachsenen- und Kindergruppe des Volkstanzkreises Braunfels anlässlich des Stadtfestes in Leun zur Erlangung der 350jährigen Stadtrechte eine Auswahl an mittelalterlichen Hüpf- und Schreittänzen. Auf zwei verschiedenen Bühnen, dem Feytiatplatz und im Zelt auf dem Marktplatz, wurden, in mittelalterliche Kleidung gewandet, zwei unterschiedliche Programme gezeigt. Die Kindergruppe begann mit der „Specknerin“, einem Klassiker des Genres, und verschiedenen „Branles“. Auch die Erwachsenen tanzten den „Branle des Rats“, der das mittelalterliche Leben, nämlich das tägliche Ausweichen vor Ratten im Alltag, thematisiert. Es folgten diverse Gassentänze, wie z. B. die „Hungaresca“, deren Schrittfolge im Laufe der Musik immer schneller wird und so zur Herausforderung der jungen Tänzer…

0
Read More

Familientag

TRADITION TRIFFT MODERNE Der Volkstanzkreis Braunfels bot anlässlich des diesjährigen Familientages ein buntes Repertoire an Tänzen, nach dem Motto „Tradition trifft Moderne“. Die Erwachsenen waren in die unterschiedlichen Trachten der jeweiligen Tänze gekleidet, welches von dem Vorsitzenden Erwin Sämann in seiner Moderation unter anderem erläutert wurde. Den Anfang machte der Tzadik Katamar, ein israelischer Tanz, dessen Schrittfolge sich in dem anschließend gezeigten Tanz der Kindergruppe, diesmal allerdings zu moderner Musik von DJ Bobo wiederholte. Es folgten alte überlieferte Volkstänze wie die Doudlebska Polka und das Bauernmadl, die sogar mit Lifemusik auf dem Akkordeon von unserem Mitglied Bernd Schmalz begleitet wurden. Die Kindergruppe zeigte ebenfalls einen Volkstanz aus England, nämlich den…

0
Read More
Volkstanzkreis Braunfels 1958 e.V.

Unterer Burgweg 9
35619 Braunfels
Telefon: 06442-6491
Email: vorstand [at] volkstanzkreisbraunfels [dot] de